Elternbrief zum Schuljahresende

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebes Kollegium,

liebe Schulgemeinde,

nun ist das Schuljahr schon wieder vorbei und die Sommerferien beginnen. In diesem Jahr ist es aber anders als sonst:

Bedingt durch die Corona-Pandemie werden wir nach den Osterferien und dem eingeschränkten Schulbetrieb nun auch die Sommerferien anders, als wir es gewohnt sind, verbringen. Die Aktivitäten werden nach wie vor eingeschränkt sein, Freizeitangebote, Reisen, Urlaube und Fahrten zu Angehörigen entfallen oder können nur mit Einschränkung stattfinden.

Die Zeit in diesem Schuljahr ist schnell vergangen.

Mit einem Blick zurück können wir uns aber an die schönen Dinge erinnern, wie das Wintergrillen, den Weihnachtsmarkt am Ümminger Hoflädchen, die Putzaktion der Stolpersteine in Bochum sowie die Präsentation der Stolpersteinrecherche im Stadtarchiv Bochum, die Potenzialanalyse, das Projekt “Gutes Klima“ im Rahmen des Kunstwettbewerbs für Bochumer Schulen im Kontext des Bochumer Kulturfrühlings, die Teilnahme an der Gedenkveranstaltung “75 Jahre Weltkriegsende“, die Teilnahme an den Schulkinowochen, den Besuch in Hardama, die Projektarbeit in Zusammenarbeit mit Kultur und Schule mit Band, die Mädchengruppe mit tiergestützter Pädagogik und viele verschiedene Angebote und Ausflüge, die in den einzelnen Klassen stattfanden, bis hin zu der schönen Verabschiedung der Klasse 10 … und zum Schluss nicht zu vergessen unser Schulhund Maja.

Auch wenn es in diesem Schuljahr viele Einschränkungen und Absagen von Feiern, Ausflügen, Klassenfahrten und diversen anderen schulischen Aktivitäten gab, so hoffen wir, dass wir im kommenden Schuljahr 2020/21 wieder all die schönen Dinge, die unser Schulleben bereichern, anbieten zu können. Bis dahin heißt es jedoch abwarten….

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Kolleginnen und Kollegen für die kooperative und engagierte Zusammenarbeit bedanken und dafür, dass sie so flexibel agiert haben.

Ein besonderer Dank gilt auch unserem Hausmeister, seiner Frau und dem Team der Reinigung unserer Schule, die in dieser besonderen Zeit alles dafür getan haben, dass wir Präsenzunterricht nach den räumlichen Hygienebestimmungen anbieten konnten.

Ein Dank gilt auch den Eltern und Erziehungsberechtigten für das Verständnis für diese Situation.

Und unseren Schülerinnen und Schülern möchten wir danken. Für ein spannendes, herausforderndes aber auch gutes Jahr mit euch.

Wir hoffen sehr, nach den Ferien den normalen Schulbetrieb wieder aufnehmen zu können. Wie es dann zu Beginn des neuen Schuljahres sein wird, wissen wir derzeit tatsächlich noch nicht.

Die Schule im neuen Schuljahr beginnt am Mittwoch, 12.08.2020 um 8:30 Uhr.

Aktuelle Informationen werden über die Klassenleitungen weitergegeben oder sind auf unserer Homepage zu finden.

Nun wünschen wir Allen erholsame und schöne Ferien.

Falls ihr in den Ferien etwas Schönes unternehmen möchtet, schaut auf den Brief, den ihr von unserem Team der Schulsozialarbeit erhalten habt oder guckt mal auf der Seite der Stadt Bochum nach. Dort findet ihr tolle Freizeitangebote unter

https://www.bochum.de/Jugendamt/Dienstleistungen-und-Infos/Ferienpass

Bleibt und bleiben Sie gesund!

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Schuljahr.

 

Herzliche Grüße

Das Team der Mansfeld-Schule

Posted in Allgemein.