Endlich frei, Applaus und Ciao!

Überreichen der Zeugnisse durch das Klasenteam der Klasse 10

Mit einer Schülervollversammlung wurden auch in diesem Jahr die Schulabgänger der 9. und 10. Klassen an ihrem letzten Schultag von der Schulgemeinde verabschiedet. Zahlreiche Eltern und Freunde waren gekommen, um die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse mitzuerleben.

Besonders schön: Jeder Zehntklässler erhielt sein Zeugnis zu einer selbst gewählten Musik, was dazu beitrug, dass es neben viel Applaus auch die eine oder andere Träne gab.

Nach 9 Jahren ist Schluss an der MfS: Sabine Rohleder

Zusätzlich wurden auch andere Schüler für besondere Verdienste geehrt, zum Beispiel für die Mitarbeit im Schulkiosk.  Eingerahmt wurde das Programm durch einen Auftritt der Schulband, die zwei eigene Stücke zum Besten gab und den Abschiedssong „Endlich frei!“ des Lehrerkollegiums (siehe Bild oben) begleitete. Außer Schülern gab es auch zwei weitere Verluste zu beklagen: Nach neun Jahren engagierter Arbeit verlässt Sabine Rohleder die Mansfeld-Schule und verabschiedete sich mit einigen bewegenden Worten. Sie setzt ihre Arbeit an einer Gesamtschule im Gemeinsamen Lernen fort. Auch Yannik Rehr, der vier Jahre im Rahmen des Kultur-und-Schule-Projekts als Profi-Musiker die Schulband begleitete, sagte „Ciao!“.

Posted in Allgemein.